Menu

Gästebuch

Wer am Laufenden bleiben möchte, wohin uns die WoKi-Wege führen,
kann gerne unseren Newsletter abonnieren.
Der kommt immer dann, wenn ein neuer Beitrag online ist.

Schließe dich 167 anderen Abonnenten an


Schreibe einen Kommentar zu Uli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

122 Kommentare

  • AuG
    9. Juni 2021 at 14:48

    Genuß zum Lesen und erinnern. Macht weiter so und alles Glück

    Antworten
  • Gerhard Plomitzer
    20. Mai 2021 at 21:42

    Danke, danke für deinen Bericht. Die Städtenamen und die Ortsbezeichnungen erinnern uns an eine Reise in das Gebiet wo ihr momentan seit und wir vor 42 Jahren waren.
    Immer gute Reise und stets optimales Wetter wünschen Gabi und Gerhard

    Antworten
  • cor cornelissen
    30. April 2021 at 10:10

    Hallo,
    Die Asien Reisen bringen Erinnerungen an meine Reisen. Schön zu lesen. Ich kam auf eure Seite, weil ein Hilux Xtra bestellt ist. Es wäre schön, wenn ich ein Paar Fragen per E-mail los werden könnte.
    Vielen Dank und Gruss, Cor

    Antworten
  • Hansjörg Stemberger
    6. April 2021 at 13:17

    Hallo Ihr 3,

    zu meiner Person bin schon mit einem halben Jahr zum Campen genötigt worden :-), das war 1968 und dem Gott sei Dank immer treu geblieben. Anfangs mit den Eltern, dann alleine im Käfer mit Zelt, später VW Bus, dann Defender 110 mit Dachzelt und bereits die neue Generation Jungcamper damit ausgebildet. Derzeit sind wir mit VW Bus und Hymer Troll am Weg, aber es soll bald ein BIMOBIL mit Husky 230 als Absetzkabine kommen. Vielleicht habt Ihr ja Tipps zwecks Raumaufteilung bzw. Grundriss!

    Freue mich von euch zu hören

    Beste Grüße aus Kitzbühel

    Hansjörg

    Antworten
    • Gerhard Plomitzer
      20. Mai 2021 at 22:23

      Hallo Hans Jörg,
      ich möchte nicht als “Gscheihaferl” da stehen, aber ich fahre seit 32 Jahren einen Husky 240 auf Nissan MD 20, habe also “Erfahrung”.
      Basisfahrzeug und Kabine sind fast 300 tausend Kilometer unterwegs gewesen und immer noch voll funktionsfähig.
      Zu deiner Frage ;
      Nimm den Grundriss wie ihn Reimund von Liebe (bimobilgründer) seinerzeit mit Hecksitzgruppe und (ganz wichtig) mit großer Hecktüre vorschlägt. Nimm einen Husky 240. Sie Sitzgruppe ist angenehmer, besonders im Winter nach dem Schifahren. Hecktüre deshalb, weil bei warmen Temperaturen die Öffnung sofort eine Durchlüftung ermöglicht. Von einer Festeröffnung in der Front der Kabine würde ich abraten, weil es bei mir immer. auch nach Abdichtungen; rein regnet. Öffnungen beidseits der Schlafhochburg sind von Vorteil. Ebenso eine kleines Solarpanel auf dem Dach. Als Basisfahrzeug kannst du alle Pik Up ins Auge. Nimm das preiswerteste. Ich habe halt gute Erfahrungen mit dem Nissan gemacht.
      Gute Entscheidung, und allweil gute Fahrt wünschen Gabi und Gerhard

      Antworten
      • Bodo Gläß
        4. August 2021 at 13:18

        Danke für den Tipp. Gut zu lesen, wir haben die Husky 240 und vermissen den Ausblick nach vorne, aber wenn das dichtigkeitsprobleme gibt, hole ich mir lieber eine Cam, es geht mir um die Übersicht was vorne los ist, wer sich da rumtreibt usw.

        Antworten
  • Lisi und Martin Steininger
    31. Januar 2021 at 9:54

    Liebe Maria! Lieber Wolfgang!
    Gratulation – es macht richtig Spaß eure Website zu besuchen. Was mir besonders gefällt: Beim Lesen höre ich Euch richtig, genau so als ob wir am Lagerfeuer sitzen und Reisegeschichten erzählen. Danke!
    Bis bald
    Lisi&Martin

    Antworten
  • Frida, Rosa, Eva & Gregor
    30. Januar 2021 at 17:55

    Hallo Mum,

    Sensationell!!! Wirklich sehr schön geworden. Respekt!!!
    Und ich weiß wieviel Zeit und Arbeit da drinnen steckt.

    Wir freuen uns auf gemeinsam Ausflüge ins Gelände sobald wir auch endlich “all wheel drive“ unterwegs sind.
    Dauert ja nicht mehr lange.

    Bussi aus Wien

    Deine Weana

    Antworten
  • Swantje und Ortwin Rubarth
    30. Januar 2021 at 16:18

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen “Outfit” !!
    Dann hoffen wir mal gemeinsam, dass wir alle demnächst auch wieder so reisen können, dass unsere Autos dürfen, was sie können !!!
    VlG aus dem derzeit winterlichen (!) Schleswig – Holstein

    Antworten
  • Rudolf Schmid
    3. Oktober 2019 at 12:31

    Hallo Maria, Hallo Wolfgang,
    unser Urlaub in Kreta ist leider schon wieder vorbei und mit als erstes waren wir neugierig und haben sofort Euren Blog aufgemacht. Sehr spannend zu lesen! Ich freue mich auf´s weiterlesen!
    Wir wünschen Euch noch tolle Tage auf Kreta und kommt gesund wieder zurück. Es hat uns sehr gefreut, Euch am Kloster Ekklisia Agii Pateres in Azogire kennen zu lernen!
    Liebe Grüße
    Alexandra und Rudi aus Regensburg

    Antworten
  • Martin Stanggassinger
    28. September 2019 at 15:30

    Da habt ihr ja richtig Pech mit dem Wind. Wir wünschen euch, das wird noch. Uns hat letztes Jahr auch in der 2. Hälfte unseres Urlaubes der Wind verfolgt, scheint im Herbst so üblich zu sein.
    Wir verfolgen mit Neugier eure Tour und hoffen, ein paar neue Plätze für unsere Kretatour im nächsten Frühjahr aufzusaugen.
    Momentan stehen wir in Kroatien, gerade warm und windstill, aber das nächste Gewitter kündigt sich schon an.
    Rosi und Martin aus Berchtesgaden

    Antworten
  • Therese Gsteiger
    18. September 2019 at 16:08

    Hallo seit ihr zuhause? Wir sind hier die umgebung am unsicher machen!!! Wollten mal schauen ob ihr auf reisen seit oder zu hause am geniessen…. liebe grüsse von den 3 schweizern therese michael und käri (setter) we met at Annecey frankreich… auf campingplatz 🙂

    Antworten
  • Günter Klar
    17. September 2019 at 21:31

    Mit Interesse habe ich Ihren Reisebericht gelesen. Auf Ihrer Fahrt von Isfahan nach Varzaneh sind Sie auch durch Ezhyeh gekommen. Mich interessiert ein Foto der alten Brücke für meine Sammlung aller historischen Brücken über Zajandeh-Rud. Können Sie mir helfen? Ich wäre Ihnen sehr dankbar.

    Antworten
  • Benedikt
    15. September 2019 at 20:26

    Hallo Maria und Wolfgang,
    Ich bin neu auf eurem Blog gelandet. Ihr habt ne tolle Art zu schreiben und eure Bilder sind sehr schön. Lese schon die ganze Zeit eure spannenden Reiseberichte 🙂
    Wir sind Kastenwagen Fahrer (Westfalia) aber ein bimobil ist ein Traum den wir uns hoffentlich auch mal erfüllen dürfen.
    Du schreibst, dass du mit der Planung so lang beschäftigt bist.. Hast du hier Tipps für Neulinge?
    Einfach losfahren mit ner groben Route ist nichts für uns…machen dann immer tendenziell zu viele km an einem Tag…
    Viel Spass weiterhin und eine sichere Reise
    Viele Grüße aus Garmisch
    Benedikt

    Antworten
  • Tamara Rasch
    10. September 2019 at 20:03

    Hallo und liebe Grüße aus Norwegen ☺️
    Tolle Blogbeiträge und wahnsinnig spannende Reisegeschichten ich wünsche euch weiterhin eine tolle und unvergessliche Reise
    Liebe Grüße Tamara und Patrick

    Antworten
  • Martin Stanggassinger
    2. Juli 2019 at 10:20

    …Kreta, da beneide ich euch. Waren letztes Jahr von Mitte September für 3 Wochen dort und es war wunderschön. Wir haben viele einsame Platzerl zum Hinstellen gefunden.
    Wenn ihr noch die Adresse unseres Blogs aus Sardinien habt, könnt ihr da auch was über unsere Kretareise lesen, vielleicht ist auch was für euch dabei. Auf jeden Fall gibt’s auf dieser Insel viele Schotterstraßen!
    Grüße aus Berchtesgaden
    Martin

    Antworten
  • AuG aus Kufstein
    8. März 2019 at 6:47

    Hallo ihr Beiden und Grüße aus Kufstein. Ich muss schon sagen: wenn eine Frau vor einem Spiegel so schwelgt ist meist das Bild darin gemeint, nicht der Spiegel selbst. Du bist aber auch sowas von anders…
    Der Bericht könnte genau so im Allradler stehen, weil auch für andere interessant.
    Wir wünschen euch eine spannende Reise. So oder so ähnlich sind wir auch gefahren. Wenn ihr noch Koordinaten braucht…..aber spannender ist das selbersuchen. Wir haben damals den Leon aufgeklaubt, ohr habt die Flora schon mit. Och sehe sie schon über die weiten Atlantikstrände düsen. Machts gut, passt auf. Selbst sind wir ab Anfang April auf der Balkanroute nach Kreta unterwegs. Wollen den Balu zuerst in Europa testen und Albanien scheint uns gut geeignet dafür. Winke,winke auch vom Leon

    Antworten
    • Maria
      9. März 2019 at 7:10

      Gratulation zu Eurem “Balu” und viel Freude bei Eurer ersten Reise mit ihm! Dann wird einmal eine Balu-WoKi-Tour föllig, muss ja nicht gleich in den Iran sein 😉

      Antworten
  • Michael Volz
    7. März 2019 at 12:00

    Hallo Maria, hallo Wolfgang
    gratuliere euch auch zu euren neuen Spiegeln. Sehen absolut cool aus, sind sowohl auf der Autobahn, wie auch im Gelände bombenstabil und wirklich offroadtauglich. Wir mussten unsere vor fünf Jahren noch direkt aus Australien importieren, möchten sie an unserem Hilux nicht mehr missen. Leider gab es sie damals nur mit ungewölbten oberen Spiegelgläsern, worauf wir aber in teurer Einzelanfertigung beim Glaser gewölbte anfertigen liessen. Somit ist der tote Winkel beim oberen Spiegel bestens eliminiert.
    Kurz noch eine Info zum Parco Nationale Bardenas Reales. Wir sind Ende Dez.2018 nach starken Regenfällen und Schlamm/Matsch ohne Ende durchgefahren. Es gibt nur eine Piste durch den Nationalpark und einige wenige Seitenpisten, die sich lohnen, da man besser an die einzelnen Hügel herankommt. Sie ist offroadtechnisch anspruchslos (zumindest für den Hilux), die Gegend ist aber sehr schön. Am besten fahrt ihr von Norden nach Süden und besser an einem Wochentag. Ich schicke euch noch ein separates Mail mit einem Geheim 🙂 Tipp für einen schönen Übernachtungsplatz in unmittelbarer Nähe.
    Liebe Grüsse und allzeit gute Fahrt
    Micha

    Antworten
  • Bodo
    7. März 2019 at 0:30

    Gratuliere Euch zu den Spiegeln, die sind einfach phänomenal! Habe die gleich nach der Abholung unserer Husky 240 an unseren Toyo (Ja Brüderchen zu eurem) montiert. Mittlerweile ist das das Beste am Auto.

    Antworten
  • Rupert Unterwurzacher
    21. Februar 2019 at 10:03

    Hallo Nachbarn,
    jetzt bin ich wieder einmal zufällig auf eure gelungene Homepage gestoßen und kann fast nicht mehr zu lesen aufhören: Wunderbare Texte, schöne Bilder und Traumziele, die ich mit unserer “Weisware” wohl nie erreichen werde … ;-))
    Aber eure Reiseberichte zu lesen ist ja auch ein bisschen die Reisen mit zu erleben – herzlichen Dank dafür!
    Wir wünschen euch weiterhin so schöne Erlebnisse
    Liebe Grüße aus Kuchl von Rupert und Sonja

    Antworten
  • Wolfram Staub
    12. Februar 2019 at 16:38

    Hallo, Grüße aus dem Saarland, besonders an Flora von Muckie.
    Schönes Foto mit Flora und Muckie, Bild Sardinien 2018, Bild unter Klein Emil, LG Wolfram und Simone mit Celine u. Muckie.
    Bei uns gehts an Ostern wieder los, wahrscheinlich Normandie!

    Antworten
  • Gabi&Gerhard
    5. Januar 2019 at 15:39

    Vielen Dank für die Wünsche zum Jahreswechsel. Wir wünschen Euch auch immer Glück auf allen Wegen.
    Wir waren zum Nikolaus in Glurns. Die kleinste Stadt Südtirols kennt Ihr ja schon vom Sommer im Vintschgau. Herrlich die liebevoll gestalteten Stände unter den Lauben und die zahlreichen Bläser. Glühwein und Würstl scmeckten gut.
    Silvester erlebten wir auf unserem “Kraftort” neben der kleinen Kapelle oberhalb von Söllhuben im Chiemgau. Leider hatten wir nicht die Schneepracht wie bei Euch. Es regnete. Viel Mut und Zuversicht für Euch. Gabi&Gerhard.

    Antworten
  • Andrea
    26. Dezember 2018 at 9:38

    Liebe Maria u Wolfgang,
    Danke für den Bericht,haben für 2019 schon ein paar Ideen gesehen, wo wir uns auch hin bewegen werden!
    Ihr habt ja 2019/20 ein volles Programm!
    Wünschen Euch alles Gute für 2019

    Antworten
  • Herwiga & Hans
    17. November 2018 at 17:21

    Servus ihr Drei,
    ein großes Dankeschön für den letzten Reisebericht. Ich freue mich immer wieder, wenn wir euch begleiten, bzw. nachlesen können, was ihr entdeckt habt. Sardinien haben wir auch schon länger als Ziel, aber dieses Jahr ging’s aus Zeitmangel nur ein paar Tage zu den Plitvizer Seen.
    Wir wünschen euch einen geruhsamen Advent mit der Familie und Zeit eure nächsten Aktivitäten zu planen.

    Herwiga und Hans

    Antworten
  • Erika Deter
    1. November 2018 at 18:30

    Hallo Maria und Wolfgang,

    wir hoffen, Euch geht es gut! Sicherlich seid Ihr in der Zwischenzeit wieder zu Hause angekommen und hattet auf Sardinien noch eine schöne Zeit.

    Eure Flora ist ja ordentlich gewachsen und eine richtig hübsche Schoko-Maus geworden. Und im Woki scheint sie sich wohlzufühlen.

    Wir freuen uns immer über Eure Reiseberichte und lesen sie sehr gern.

    Seid beide ganz herzlich gegrüßt von uns.

    Detlev und Erika

    Antworten
  • Gerhard Plomitzer
    1. Oktober 2018 at 20:54

    Vielen Dank für Eure Reiseberichte.Wir lesen sie, weil wir mit unserem Hasky 240 auf Nissan Navara schon sehr viele Orte die Ihr beschreibt sebst gesehen haben. Halt mit andceren Augen. Eure Bilder sind viel besser und erweitern das Bewußtsein in besonderer Art. Danke, gute Fahrt und immer eine “Handbreit Wasser unterm Kiel”.
    Gabi und Gerhard aus Unterbiberg, südl.Landkreis München.
    Servus.

    Antworten
  • Monika Brandauer
    15. Juni 2018 at 9:39

    Hallo Maria, habe deine wunderbaren Reiseberichte gelesen ( noch nicht alle ) aber ich kann mit Euch fühlen wie schön die große weite Welt ist. Werde in Zukunft natürlich immer wieder schauen ob ich neue Touren von Euch vorfinde. Alles liebe und weiterhin gute Fahrt. Liebe Grüße Monika

    Antworten
  • Ulrike
    1. Mai 2018 at 13:31

    Es macht mir ganz viel Freude die Berichte zu lesen und die tollen Bilder begeistern. Ich habe auch lust nach Marokko ich beame mich jetzt zu euch …könnte ja unterm Tisch schlafen herzliche Grüße von Ulrike

    Antworten
  • Maria&Toni Gekle
    30. April 2018 at 11:11

    Hallo Maria & Wolfgang!
    Kann euer “Wüstenfieber” immer besser verstehen. Begeistert mich, was ich da so sehe und lese. Ursprünglichkeit – Natur – Kultur – Abenteuer – Risiko – und (ohne geht´s leider nicht) Technik. Vor Pannen zum falschen Zeitpunkt hätte ich am meisten Schiss.
    War 8 Tage auf dem Franziskusweg von Assisi nach Rieti unterwegs, viel schöne, menschenleere Berggegenden und malerische Städtchen.

    Freue mich auf ein Wiedersehen,
    Maria & Toni

    Antworten
  • Werner und Sigune Dankwort
    25. April 2018 at 11:40

    Ihr Weltenbummler-Abenteurer! Ihr macht ja tolle Sachren. Als wir das lasen, befürchteten wir schon, dass Ihr die Wüste nicht mehr lassen könnt.
    Aber zu Hause wartet ja der kleine Hundeschatz!
    Gute Fahrt weiterhin!
    Sigune und Werner

    Antworten
  • Friederike Eckerstorfer
    23. April 2018 at 1:53

    Hallo Ihr Abenteurer!Begeistert lasse Ich mich von euch in eure Welten entfuehren.Danke Danke!Und Gott behuet euch!Fritzi aus Linz

    Antworten
  • I. + F. Krennmayr
    20. April 2018 at 16:03

    Hallo Ihr Wagemütigen Wahnwitzigen Abenteurer, lesen voller Spannung Eure tollen , markanten und waaghalsigen Erlebnisse. Wir wünschen Euch eine tolle Reise und kommt gut zurück mit Eurem WOKI. Alles Liebe bleibt gesund, auf ein freudiges Wiedersehen in Salzburg. Ein Lob an Dich Maria für Deine tollen Fotos und Berichte, danke.
    Inge + Fred Krennmayr

    Antworten
  • Micha
    7. April 2018 at 14:05

    Hallo Ihr zwei Reisenden
    war gerade das erste Mal auf eurer Seite. Super spannend gemacht mit tollen Fotos und Berichten. Der Hammer aber ist, wir fahren mit wenigen Änderungen an der Kabine das exakt selbe Fahrzeug, sogar die Farbe und die Kampfspuren an der Kabinenwand sind identisch. Wünsche euch eine tolle und erlebnsivolle Reise, kehrt gesund wieder und herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Hundebaby. Absolut süss. E hilft euch sicher nach dem Verlust von Vunny wieder nach vorne zu blicken.
    Herzliche Grüsse und alles Gute
    Micha

    Antworten
  • Birgit
    2. April 2018 at 10:24

    Liebe Maria,lieber Wolfgang,

    ich wünsch euch einen schönen erneuten “Anlauf” für Marokko! Ich denke oft an euch. Hier in Thailand sind wir ja von Hunden umgeben und immer wieder finden die Kinder irgendwelche Parallelen zur Vunny – und wenn’s nur die Ohren oder der schief gelegte Kopf ist…Im Herzen hat sie für immer ihren Platz!
    Deine Ostergrüße sind angekommen und haben uns zum Lachen und auch ein bisschen zu einem Gefühl von “Wir vermissen euch” gebracht.
    Und so wünsch ich euch viele schöne Eindrücke und freue mich auf ein Wiedersehen im Sommer, wenn wir vom australischen Herbst in die österreichische Sonne reisen! Fühlt euch umarmt! Birgit

    Antworten
  • werner und irmi
    31. März 2018 at 23:20

    wir haben gerade von vunny gelesen – es tut uns sehr sehr leid – wir können mitfühlen. wir machen uns auch auf die reise – mal für 3 monate ab mitte august – natürlich mit sky. wir denken an euch!

    Antworten
  • Herwiga und Hans
    29. März 2018 at 13:52

    Liebe Maria, lieber Wolfgang,

    schon seit zwei Jahren reisen wir mit euch und freuen uns über eure informativen, aber auch amüsanten Berichte.
    Dass Vunny euch nicht mehr begleiten kann, tut uns sehr leid – aber ich weiß sie ist in euren Gedanken dabei.

    Maria, meinen Beitrag von Gestern finde ich auch nicht mehr, er ist wohl im Web Nirwana verschollen, ist auch nicht so schlimm, du hast ihn ja scheinbar doch noch gelesen.
    Zum Thema: Rechtschreibhilfe Das mit „sakrisch“ und „satirisch“ und „Sakristei“ ist schon erstaunlich. Jetzt schreibe ich am IPad, da wird auch Sakristei aus sakrisch.

    Jetzt wünsche ich euch noch eine sichere, gesunde und glückliche Weiterreise.

    Liebe Grüße
    Herwiga und Hans

    Antworten
  • Christa Wieshofer
    28. März 2018 at 18:07

    Hallo Maria, hallo Wolfgang!
    Es macht mich unendlich traurig dass ihr Vunny verloren habt. Ich kann das gut nachfühlen, weil unsere Lexa schon seit 4 Jahren nicht mehr lebt (hatte kaputte Gelenke, einen Tumor im Hals und noch einiges mehr)
    Es war wirklich schön, wie die beiden Hunde in Griechenland den Strand genossen haben. Auch wenn die Zeit vergeht, so einen lieben Hund vergisst man nie. Ich wünsche euch, dass die schönen Erinnerungen den Schmerz vertreiben und ihr bald nicht mehr wehmütig sein müsst.

    Ich hab länger nichts von euch gehört, weil ich eine andere mail-Adresse habe (Pension- juhu!!), aber ich habe die richtige oben eingegeben. Die alte Adresse “Office @wieshofer.com” bitte löschen.

    Trotzdem viel Freude bei Euren Reisen wünschen
    Christa und Franz Wieshofer aus Linz
    Gabi hat mir den link weitergeschickt

    Antworten
  • Lisi & Martin
    28. März 2018 at 7:26

    Liebe Maria, lieber Wolfgang,
    Wie wünschen Euch eine ganz interessante und erlebnisreiche Reise- sich wenn es ohne Vunny sicher ungewohnt und etwa traurig ist.
    Wir verfolgen Euch mit Interesse und freuen uns schon jetzt aufs Wiedersehen.
    Bei uns geht’s ja die Reise zu Ende- morgen kpmmt Cappuccino in den Container.
    Alles Liebe
    Lisi und Martin

    Antworten
  • Detlev
    29. November 2017 at 20:00

    Hallo Ihr Lieben,
    Ihr seid wirklich gerade geplagt. Erst die traurige Nachricht über Euer vierbeiniges Familienmitglied und nun auch noch ein Einbruch in Euer mobiles zu Hause.
    Wir haben uns gerade fest vorgenommen daraus zu lernen, denn vorn räumen wir üblicher Weise bei einer Fahrpause auch nicht aus.
    Wir denken an Euch u. drücken Vunny fest die Daumen
    Herzliche Grüße
    Erika & Detlev

    Antworten
  • Rudi
    27. November 2017 at 17:41

    Das darf doch nicht wahr sein was ich da les.
    Da helfen auch keine tröstenden Worte .
    Da kann man nur die Daumen drücken für das Wunder

    Gruß und Kopf hoch
    Rudi

    Antworten
  • Werner & Sigune Dankwort
    26. November 2017 at 17:14

    Hallo Ihr Drei,
    seid Ihr schon zurück und habt Ihr schon mehr über Euren Patienten erfahren? Es ist für uns auch ein grosser Schreck gewesen, dass zu lesen. Es war ein so schöner Bericht von Euch und wir haben uns schon auf einen weiteren aus Marokko gefreut. Nun ja, wir wünschen Vunny, dass alles glimpflicher verläuft als man sich dass jetzt vorstellt.
    Alles Liebe für Euch alle
    Sigune und Werner

    Antworten
  • Thomas
    24. November 2017 at 13:21

    Das tut uns sehr leid mit Vunny. Wir hoffen, dass es zuhause besseren Bescheid gibt und dass es euch allen, den Umständen entsprechend, gut geht.
    all the best, Maja & Thomas aus der Schweiz

    Antworten
  • I. + F. Krennmayr
    23. November 2017 at 14:55

    Hallo Ihr Lieben, habe erst gerade jetzt Euren Reisebericht gelesen. Wir sind ja so beschäftigt mit unser Wohnung und Renovierung.
    Aber am Ende stand eine traurige Meldung. Tut uns sehr leid für Vunny und das Ihr nach Hause fahren müßt. Aber vielleicht gibt es bei uns gute Medikamente die
    helfen.
    Alles Liebe für Euch drei und eine gute Heimfahrt, wir hören dann von einander.
    Inge + Fred

    Antworten
  • Ulrike Steffen
    23. November 2017 at 8:47

    Hallo ihr Beiden und Vunny,
    nachdem wir euch beim diesjährigen Bimotreffen in Ingolstadt kennernten und dort gemeinsam das Outdoortraining erlebten, haben wir uns sehr auf eure Reiseeindrücke aus Marokko gefreut, da auch wir in absehbarer Zeit mehr Zeit für so lange Reisen haben werden:) Doch dann kam die schockierende Nachricht von eurer lieben Vunny. Gedanklich begleiten wir eure Heimkehr und wünschen euch für die nächste Zeit viel Kraft und ganz viel Glück. Herliche Grüße
    Ulrike und Rüdiger

    Antworten
  • Wolfgang Minzer
    22. November 2017 at 18:58

    Hallo liebe Reisende, mit Freude lese ich Eure Berichte und freue mich daß es Euch in Bolonia so gut gefällt. Nun habe ich eine Träne in den Augen.
    Kennt ihr die Tierklinik in Valencia – Valencia sur – schaut mal auf youtube nach
    Viktor Larkhill, er dokumentiert die Erfolge dieser Klinik. Unzählige Videos.
    Ich drücke Euch und Vunny die Daumen.

    Wolfgang mit Emma

    Antworten
  • Stefan Lucha
    21. November 2017 at 14:46

    Hallo Ihr 2, ich hatte mich gestern sehr über Euren neuen Reisebericht gefreut. Bei uns trister November und dann ein wie immer wunderschöner Bericht von Maria.
    Die Nachricht im P.S. hat dann jedoch all die schönen Bilder zunichte gemacht. So eine traurige Info. Gute Heimreise und alles Gute für Vunny!!! Herzliche Grüße aus dem Chiemgau – Stefan

    Antworten
  • Max
    13. November 2017 at 13:14

    Hallo Ihr Zwo!
    Wir haben soeben eure schöne Seite entdeckt. Erstmal Gratulation dazu.
    Wir sind aus Sbg.-Liefering und haben eine ähnliche Konstellation, nur ohne Hund, mit einer Hilux-Singlecab und dafür einem 270er Bimobil.

    Viele tolle Erlebnisse auf allen Wegen und vielleicht meldet’s euch amal wenn ihr in Salzburg seids, zwecks Fernweh- und Tipps-Austausch und Schwelgen in Sahara Erinnerungen?

    Viele Grüße,
    Max und Heidi

    Antworten
  • Martin
    22. Oktober 2017 at 19:12

    Servus ihr “Wokis”,
    da uns euer Sardinienblog so gefallen hat, sind auch wir ab Ende September für 2 Wochen auf diese Insel gefahren. Und ich muß sagen, es war das erste Mal, aber bestimmt nicht das letzte Mal.
    Wir haben auch einige Punkte eurer beiden Reisen angefahren; vielen Dank für die Beschreibungen dieser Ziele.
    Wenn ihr unsere Reiseroute nachverfolgen wollt, meldet euch bei mir, dann gibt’s den Zugang zu unserem Reiseblog (vielleicht findet ihr ja noch ein paar neue Tips für eure nächste Sardinienfahrt).
    LG Martin

    Antworten
  • Xavier
    3. August 2017 at 15:12

    Hallo der Beitrag über den Iran hat mir sehr gefallen!

    Antworten
  • Edwin
    29. Juli 2017 at 22:37

    Toll geschrieben, wenn man das so lesen tut bekommt man sofort Lust sich ins Auto zu setzten und loszufahren.
    Macht weiter so und berichtet auch immer schön von euren Reisen.
    Grüsse aus dem Saarland
    Eddie

    Antworten
  • Marlene und Leo
    13. April 2017 at 13:39

    Liebe Maria, Lieber Wolfgang und Vunny !
    Wir wünschen euch eine schöne Reise nach Marokko; das ist in den
    letzten Jahren fast schon eine neue Heimat für uns geworden.
    Doch diesmal gehts für uns ostwärts übers Baltikum nach Russland, dann
    kurz durch Kasachstan, dann durch Uspekistan und Kirgistan nach China
    auf unbekannten Pfaden bis Peking und letztendlich nach Shanghai, wo wir unseren braven EX366 dann nach Europa zurückschiffen und wir heimfliegen werden.
    Hoffentlich funktiniert das Supernavi, dass wir Wolfgang gegeben haben endlich.
    Schade, dass ein Treffen vor Weihnachten nicht mehr geklappt hat.
    Liebe Grüße,
    Marlene und Leo
    Grüße an Vunny von Jessy

    Antworten
  • Dietmar
    4. April 2017 at 20:17

    Sind per Zufall auf eurer Seite gelandet.Tolle Berichte und schöne Bilder.Macht echt Spaß.Weiter so.
    Auch wir haben seit kurzem eine eigene HP.Schaut doch mal rein.Wenn sie euch gefällt würden wir uns über ein paar nette Zeilen in unserem Gästebuch sehr freuen.
    L.G. Angelika u Dietmar
    ( http://www.Wohnmobilaufachse.jimdo.com )

    Antworten
  • Birgit
    10. Februar 2017 at 15:17

    Ach, ich muss schon sagen, ich hab wohl die coolsten Schwiegereltern der Welt!!!
    Und weil diese so schön ist, wünschen wir euch für Eure Vorhaben in 2017 das Allerbeste und freuen uns, wenn wir uns zwischendrin immer mal wieder sehen!
    Alles Liebe aus Thailand von Birgit + Uli + Laurin + Jolanda + Linus

    Antworten
    • Maria
      10. Februar 2017 at 18:30

      An Coolness steht ihr uns ja nichts nach, ihr Großen und Kleinen Weltentdecker 🙂
      See you soon am Hofberg !
      oMi

      Antworten
  • Verena
    10. Februar 2017 at 10:52

    Liebe Maria, lieber Wolfgang!

    Ich finde Eure Website und die Reiseberichte einfach toll. Würde am liebsten selbst fahren. Aber es dauert wohl noch ein bisschen bis zum eigenen Reisemobil. Derweil radle ich. Bin gerade zurück aus Andalusien. Meine sieben Sachen haben noch in den Packtaschen Platz.
    Bin schon gespannt auf Eure nächste Reise. In der Zwischenzeit lese ich Eure Berichte nach.

    Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Verena (von Tanja und René!)

    Antworten
  • Martin Stanggassinger
    8. Oktober 2016 at 13:37

    Sehr interessant eure Beiträge über Sardinien, vor allem weil diese Insel 2017 auch im Programm haben; so ab Mitte September, denke das ist eine gute Zeit.
    Grüsse aus Berchtesgaden
    Martin

    Antworten
  • Rudi u. Johanna
    16. September 2016 at 18:37

    Hallo Maria und Wolfgang

    Jetzt muß ich doch mal was ins Gästebuch schreiben .
    Seit langer Zeit lese ich immer wieder auf euerer Homepage .
    Die Reisen und die Reiseberichte — sensationell.
    Ich wünsch euch weiterhin tolle Touren und für uns tolle Reiseberichte
    die ich wieder “fressen” kann :-))
    Wir sind auch seit 27 Jahren mit Bimobil Husky unterwegs
    mittlerweile auf dem 4. Basisfahrzeug , z.Z. auf Isuzu DMax.
    Die unten angegebene Homepage wird von mir leider sehr vernachlässigt .:-(

    Grüße aus der bayer. Landeshauptstadt
    Rudi u. Johanna

    Antworten
  • werner und irmi
    26. Juli 2016 at 14:32

    hallo ihr drei! mit freude lesen wir eure berichte – wir haben auch eine aussiehündin »sky« und freuen uns auch auf gemeinsame reisen mit ihr. bitte macht weiter so! glg werner, irmi und sky

    Antworten
    • Maria
      26. Juli 2016 at 21:12

      Vielen Dank für Euren netten Eintrag, unbekannterweise liebe Grüße retour und viel Spaß mit Sky ;-))

      Antworten
  • Anneliese und Günther
    6. Juli 2016 at 10:22

    Wie man sieht sind oft die spontan anvisierten Ziele sehr lohnend. Wisst ihr, dass ihr uns mit einem Schokostück vor der Nase rumgefummelt habt? Das merken wir uns!
    Günther aus Kufstein

    Antworten
    • Maria
      6. Juli 2016 at 14:24

      Haben wir doch gern gemacht ;-))

      Antworten
  • Inge + Fred
    29. Juni 2016 at 13:40

    Hallo Ihr Lieben, freut uns das es Euch “sehr gut” geht. Die Bilder und Eure Beschreibungen sind richtig einladend (man möchte mit dabei sein). Bei uns gibt es nicht viel Neues. Das Haus ist nun endlich unter Dach und Fach, wie man so schön sagt. Wir sind nun endlich im Endspurt mit dem ausräumen, nächste Woche wird entrümpelt und dann ist Schluss. 6 Monate Räumung sind genug. Fred + ich wir sind beide ziemlich mit den Nerven fertig, und freuen uns auch schon auf einen erholsamen Urlaub. September Naxos, + Okt. 8 Tage Sizilien.
    Wir wollten auch schon ein Angebot für Sardinien buchen, das war leider nur für 6 Tage viel zu kurz. Aber es hat großen Anreiz gewonnen. Vielleicht nächstes Jahr oder …..Liebe Grüße Inge + Fred und genießt noch eine schöne Zeit in Sardinien. :O)) ((O: , kommt auch gut wieder nach Hause bis bald.

    Antworten
  • Martin Werdung
    28. Juni 2016 at 18:27

    Liebe Maria, jetzt hör doch bitte auf ein so tolles Reiseziel so traumhaft zu beschreiben. Sonst ist ist Sardinien bald auch im späten Herbst überlaufen; -)
    Du steigerst unsere Vorfreude und das Reisefieber unheimlich!

    Wir haben da was von Dünen gelesen…..

    Liebe Grüße
    MJJ

    Antworten
  • Uli
    27. Juni 2016 at 15:19

    Ja, bei dem schicken alten VW-Bus hätte ich als einer Deiner Jungs wirklich zu sabbern begonnen!! Wie immer sehr lebendig geschrieben und tolle Bilder. Ich bin stolz auf das gesamte WoKi-Team!!

    Antworten
  • J CLAUDE ASCHENBRENNER
    20. Juni 2016 at 18:51

    schoen dass wir mit euch so reisen und die sonne wieder sehen koennen da bei uns das regen seit wochen und monaten alles uberschwaemt
    garten schaut so arm und sonnenschirme gelten mehr als regenschirme
    und dazu fussball den ganzen tag im radio !!! oder aben am fernsehen
    wir haben das meer 90km von zuhause aber kein lust mit dem wetter
    zum gluck koennen wir uns mit die photos ans mittelmeer fuhlen
    besten dank und liebe gruesse aus der normandie

    Antworten
  • Peter und Gaby Giovannini
    8. Juni 2016 at 15:29

    Hallo, Ihr Lieben!
    Sardinien, wie schön! Unsere Liblingsstellplätze: 1. Giara di Gesturi: Parkplatz vor dem Park mit sensationellem Weitblick, 2. an der nördlichen Costa Rei direkt am Strand….
    Unsere Südamerikarjahr geht schon langsam dem Ende zu, wir sind also schon bald zu haben für ein Treffen – darauf freuen wir uns schon!!!
    Haben leider Eure E-mailadresse nicht mehr – bitte schicken
    Besitos de Peru
    Gaby und Peter

    Antworten
  • Werner und Sigune
    7. Juni 2016 at 21:23

    Hallo Ihr Lieben, Eure Fahrt macht uns ein bisschen wehmütig. Letztes Jahr waren wir auch auf Sadinien, die drei Wochen hatten aber nur für Nordhälfte gereicht. Habt eine wunderschöne Fahrt und grüsst die Nuraghen von uns.
    Wenn Ihr Zugriff auf Eure Mail habt, schaut mal rein.
    Liebe Grüsse

    Sigune und Werner

    Antworten
  • erich derkits
    6. Juni 2016 at 15:43

    hallo Wolfgang,
    hab durch Zufall diese Seite gefunden, bin beeindruckt.

    noch viele schöne Reisen und Gesundheit,

    lG auch an deine Partnerin, Erich Derkits

    PS: bin auch schon zwei Jahre in Pension

    Antworten
  • J CLAUDE ASCHENBRENNER
    3. Juni 2016 at 18:47

    also nicht nach FrankReich wo mann so gute froschschenkel gegrillt essen kann und wo die einwohner immer zu streiten haben : keine zuge , kein petrol , immer stauungen wegen streit,
    so wie gott in frankreich : wo ist den gott ?
    jadoch das leben in der normandie unter regenschirm ist ruhig : wir brauchen noch kein UBOOT
    aber SEINE und OISE werden jeden tag wutig
    nun schon gut wir sind 100M hoch uber das meer
    schone und liebe gruesse aus chauvincourt und gute reise unter blau himmel

    Antworten
  • M & M Decker
    1. Juni 2016 at 16:12

    Hallo ihr beiden,

    eine schöne Reise macht ihr da und dokumentiert sie bitte auch für uns, wie immer schreibst du wirklich toll.Wir hoffen hier noch einiges von euch zu lesen, da eure Seite gerade einen Favoriten in unseren Lesezeichen bekommen hat. Das ermutigt uns ebenfalls weiter zu machen mit unseren Reisen, denn die Länder werden immer weniger. Wir wünschen Euch viele schöne Momente. Grüße von Manu und Matze

    Antworten
  • Jürgen & Steffi
    18. Mai 2016 at 8:16

    Hallo Maria und Wolfgang,
    erst mal Respekt für Eure wirklich sehr sehr schön gemachte Seite. Da steckt viel Arbeit und Herzblut drin! Weiter so.

    Wir haben an der Bimobil Hausmesse in Oberpframmern neben euch genächtigt. (Vielleicht erinnert ihr Euch… 🙂 In kürze starten wir zur 4-Wöchigen Tour durch die Pyrenäen. Wir beginnen an der Atlantikküste und enden dann am Mittelmeer.

    Euch noch viele schöne Touren und haltet die Seite weiterhin so aktuell. Ich werde mir hier sicher noch einige Informationen zum Thema Iran etc. holen, das steht auch noch auf unserer Agenda

    Antworten
  • Manu und Matze
    14. Februar 2016 at 14:02

    Hallo Ihr Süßen, wir möchten mal wieder etwas von uns hören lassen. Wir wünschen Euch viele, viele schöne Reisen 2016 und allzeit Gesundheit und keine technischen Fallouts. Geniesst weiterhin Euren Traum und wir hoffe, wir sehen uns bald wieder. Liebe Grüße von Manu und Matze

    Antworten
  • Hansi
    5. Februar 2016 at 11:15

    Hallo Reisende,
    wirklich schöne Reisehomepage, die ihr da gebaut habt 😉
    Find ich immer wieder gut wenn man Lesestoff findet, der auch wirklich aus dem Reiseleben berichtet.
    Macht weiter so 😉

    Antworten
  • Hermann Theobald
    10. Dezember 2015 at 19:35

    Hallo ihr Weltenbummler,

    habe heute einige Zeit auf eurer Homepage verbracht und insbesonders die Reise durch das schöne Persien verfolgt. Toller Bericht mit ausdrucksvollen Bildern. Wir sind ebenfalls Wohnmobilisten und haben schon viele Länder bereist (siehe unsere HP). Auch ich träume noch von einer Reise an den Persischen Golf und hätte eine Menge Fragen an Euch.
    Jetzt geht es in einigen Tagen erst einmal wieder nach Marokko.
    Alles Gute wünschen Christa und Hermann aus Hofheim bei Frankfurt

    Antworten
  • thorandt christine
    6. Dezember 2015 at 18:57

    Habe heute euren tollen Reisebericht gelesen.Ich konnte gar nicht mehr aufhören,ich war richtig begeistert.Liebe grüße.

    Antworten
    • Maria
      6. Dezember 2015 at 22:04

      Das freut uns aber….schön, dass wir Dich ein wenig mitnehmen konnten, in die große, weite Welt! Aber bei uns in Hallein ist es auch schön ;-))
      Glg maria & wolfgang & vunny

      Antworten
  • Gabriele Steinhäusler
    10. September 2015 at 21:40

    Schönen Guten Abend nach Hallein!
    Hoffentlich ist das Flascherl bereits geköpft und das eine oder andere Achterl getrunken. Hab mir die Hompage gerade angesehen, ganz tolle Bilder und Berichte (die ich mir in den nächsten Tagen genauer lesen werde)! Wie gesagt, wünsche noch schöne Urlaube. Werde mir die Homepage zu meinen Favoriten hinzufügen. Finde es nett, dass wir uns kennengelernt haben! Schönen Abend – LG GS

    Antworten
  • Maria Wiesinger
    21. Juni 2015 at 15:29

    Recht liebe Grüße aus Linz.
    Wir trafen am 17.Mai am Vansee zusammen.
    Wir waren mit dem roten Monster in Richtung Iran unterwegs.
    Mit Interesse lese ich euren Reisebericht und erfreue mich
    an den Fotos und den Bericht über dieses wunderschöne Land
    mit seinen außergewöhnlich freundlichen Menschen.

    Maria

    Antworten
  • Elisabeth Nachbagauer (KÖHLER)
    16. Juni 2015 at 18:05

    Liebe Maria!
    Ich hätte dir beim Klassentreffen stundenlang zuhören können, als du von der Iranreise berichtet hast. Während unserer gemeinsamen Schulzeit hast du mit uns in den Pausen auch oft so geratscht oder Gitarre gespielt. Es war sehr erwärmend dich nach so langer Zeit wieder zu treffen. Es hat mich sehr gefreut.
    Liebe Grüße , schöne Reisen, oder eine schöne Zeit zu Hause.
    Elisabeth

    Antworten
  • FritziEckerstorfer....bzw.Oberndorfer
    13. Juni 2015 at 13:07

    Hallo Maria und Gefährte!
    Großartig,was ihr alles erlebt.Die Vorliebe für Afrika kann ich gut verstehen,da mein Mann 17 Jahre in Südafrika gelebt hat und viel darüber erzählt. Danke,daß ihr uns teilnehmen laut.Alles Gute!Fritzi

    Antworten
  • Ing. SchAFFERER JOSEF
    10. Juni 2015 at 12:29

    Liebe Maria, lieber Wolfgang
    wir haben uns am CP in Ören am wunderschönen Strand in der Türkei kennengelernt.
    Vunny und Romeo haben sich toll verstanden und sind fröhlich herumgetollt. Wir durften angenehme Abende in Ören und in Alexandroupolis mit euch verbringen. Maria müssen wir ein großes Kompliment machen. Der Schreibstil deiner Reiseberichte und die dazugestellten Fotos sind einfach eine Wucht! Beim Lesen gleitet man ab in eure Welt – man hat das Gefühl, life dabei zu sein und fängt an zu träumen. Auch wir sind begeisterte WOMO-Fahrer und geniessen es, zu dritt einen kleinen Teil unserer schönen Welt näher kennenzulernen. Es stimmt, dass man nicht mehr als derselbe heimkommt als welcher man weggefahren ist. Reisen öffnet Augen und Herz sowie Verständnis für alles Andere bzw. Neue. Jegliches Fremdartige weicht im Laufe der Zeit angenehmer Vertrautheit und vermeintliche Brücken schwinden. Fremde Kulturen kennenzulernen, ist eine Bereicherung und wie ein Bazillus, der einem nie mehr loslässt. Er ermutigt und fordert uns auf, immer wieder neue Pfade einzuschlagen.
    Euch wünschen wir für eure weiteren x-tausende km weiterhin viel Freude und Forschergeist sowie Gottvertrauen! Aber vergesst nie: Fahrt nie schneller, als euer Schutzengel fliegen kann! In diesem Sinne – gute Reise und gesunde Heimkehr.
    Josef, Roswitha und Romeo, unser toller, pelziger Reisebegleiter, durch den unsere Welt ein Stückchen schöner geworden ist..

    Antworten
  • Ralf Hegewald
    9. Juni 2015 at 19:41

    Hallo ihr Zwei,

    super euer Bericht über die Iran-Reise. Da bekommt man echt Lust auch loszufahren. Wir haben auch ein Bimobil, allerdings auch einem Mercedes Sprinter. Da wir aber beide noch arbeiten, müssen die großen Touren noch etwas warten. Das abenteuerlichste waren bisher Mazedonien und Albanien.
    Ich freue mich schon auf euren nächsten Bericht.

    Herzlichen Gruß von Ralf

    Antworten
  • Lisi
    9. Juni 2015 at 14:15

    Willkommen zuhause und vielen Dank für die wunderbaren Berichte Eurer fantastischen Reise.
    Wir hoffen, dass es Euch doch mal nach Linz verschlagt und wir dann Eure Erzählungen live erleben dürfen.
    Liebe Grüße
    Lisi & Martin

    Antworten
  • Franz Höglinger
    8. Juni 2015 at 19:52

    Liebe Maria, lieber Wolfgang,

    euer vertrauen in die Menschen und eure Zuversicht sind wohl kaum zu übertreffen. Dafür unsere Bewunderung.
    Wolfgang, alles Gute zum Geburtstag.

    lg

    Franz & Monika

    Antworten
  • Nazanin
    6. Juni 2015 at 13:54

    Hello
    I’m nazanin. we missed you so much
    I hopes you always be health.
    we became glad that your problem solved and realy enjoyed seeing pictures and reading texts.
    Have a good trip.
    with best wishes <3

    Antworten
  • Werner & Sigune
    4. Juni 2015 at 13:01

    Jetzt seid Ihr bald wieder zu Hause!!!
    Danke, dass Ihr uns (wenigstens virtuell) mitgenommen habt! Eine solch tolle Reise, das macht sehnsüchtig nach der Ferne. Es ist schön, so viel Schönes, Positives aus einer Region zu erfahren, für die die Nachrichten meist andere Kommentare haben. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!
    Für die letzten km auch noch alles Gute.
    Werner und Sigune

    Antworten
  • Olga & Helmut
    3. Juni 2015 at 18:40

    Hallo Maria,hallo Wolfgang,
    na dann wünschen wir Euch noch einen schönen Aufenthalt in Griechenland.Uns geht es nach einer Reise genau so wie in Euren letzten Bericht aus Griechenland.Immer schade wenn eine schöne Reise zu ende geht.Unser steht unmittelbat bevor.Das Auito ist schon eine weile unterwegs.In 5 Tagen fliegen wir los und hoffen daß das Fahrzeug am Ziehlort gut eingetroffen ist.
    Wir wünschen Euch einen schönen Sommer.Bis später,
    und liebe Grüße von
    Olga & Heömut

    Antworten
  • Andreas + Karla
    25. Mai 2015 at 21:15

    Liebe Maria, lieber Wolfgang
    wir sind wieder begeistert von eurem Reisebericht. Diesmal sogar mit eingetragener Reiseroute.
    Wir wünschen euch die restlichen X000 Kilometer eine angenehme, entspannte und trotzdem erlebnisreiche Fahrt und eine gesunde Heimkehr.
    Viele Grüße
    Andreas und Karla

    Antworten
  • Heleen und Martin Zinz
    23. Mai 2015 at 14:54

    Das sind ja tolle Berichte die wir da übermittelt bekommen! Und es freut uns schon sehr, daß ihr nicht geschmolzen seid. Wahrscheinlich habt ihr das Schlimmste jetzt schon überstanden da die Weiterreise nördlicher verlauft.
    Vielleicht denkt ihr gelegentlich an die Österreichische Temperaturen die zZ nicht mal über 15 Grad steigen und das auch nur selten.
    Aber einen schönen Gruß aus dem vorübergehend wärmere Valalta, Rovinj müssen wir euch noch übermitteln. Wir waren dort bis es auch dort zum regnen begann.
    Weiterhin eine schöne Reise wünschen Heleen und Martin

    Antworten
  • CLAUDE ASCHENBRENNER
    21. Mai 2015 at 20:37

    also dass haben wir verpasst
    es ist so wunderbar
    danou und ich sind immer am nachrichten aus persien zu warten
    wir wuenschen noch gute reise und bis bald auf woki-wege
    aus der normandie danielle und claude

    Antworten
  • Hans & Herwiga
    8. Mai 2015 at 18:40

    Wir lieben eure Reisegeschichten, Du erzählst so richtig frei von der Leber weg und lustig. Wir möchten keinen Beitrag von euch missen, hab mich auch gleich eingetragen, daß wir benachrichtigt werden. Es ist höchste Zeit, daß wir uns mal dafür bedanken, daß wir euch virtuell begleiten können.
    Für die nächsten Wochen wünschen wir euch natürlich bestes Wetter, nette Menschen und spannende, nur positive Abenteuer.
    Liebe Grüße aus Wörgl und München

    Antworten
  • Greti Lauss
    3. Mai 2015 at 21:27

    Das sind ja spannende Reisegeschichten, die ihr so aus der Ferne schreibt.
    Wünschen euch weiterhin viele Abenteuer und schöne Erlebnisse in Persien.
    Liebe Grüße aus dem schönen Österreich!!!!!! Greti u. Franz

    Antworten
  • Werner & Sigune
    3. Mai 2015 at 13:04

    Eure Reiseberichte erwecken immer mehr Sehnsüchte und Erstaunen über dieses tolle Land. Maria, Du siehst richtig chick aus in Deinem Iran-Dress. Weiterhin eine Gute Fahrt und noch viele Ahhh’s und Oohh’s auf Eurer Reise!
    LiebeGrüsse von Sigune und Werner

    Antworten
  • Susanne, Ernest und Calou
    3. Mai 2015 at 12:39

    Hallo Ihr Lieben – Danke für die tollen Reiseberichte. Obwohl wir erst eben zurück sind von unserer 3-jährigen Reise durch die “Amerikas” packt es uns doch schon wieder und die Reise durch den Iran ist eine der vielen “Optionen” – steht aber ziehmlich weit oben auf der Liste. Wir wünschen Euch weiterhin gute und unfallfreie Fahrt und bleibt gesund – alle drei. Herzliche Grüsse aus Zürich
    Susanne, Ernest und Calou

    Antworten
  • Werner und Sigune
    30. April 2015 at 21:03

    Wir sind erstaunt, was für ein hübsches moslemisches Paar Ihr beiden abgebt. Aber auch nur die beiden Damen beeindrucken sehr!
    Neidisch machen uns Eure schönen Eindrücke!!!
    Liebe Grüsse
    Sigune und Werner

    Antworten
  • Lisi & Martin
    30. April 2015 at 14:37

    Hallo Maria & Wolfgang,

    schön zu lesen, dass es Euch offenbar prächtig geht.
    Unsere Reiseträume fliegen mit Euch !
    Wir wünsche weiterhin wunderbare Begegnungen
    Liebe Grüße aus Linz
    Lisi & Martin

    Antworten
  • Paul und Eva Moser
    29. April 2015 at 6:37

    Hallo ihr Abenteurer,
    habe mir jetzt endlich eure Visitenkarte gesucht, denn mir ist der Name eurer Website nicht mehr eingefallen, und mit Begeisterung eure Berichte gelesen. Da kommt richtiges Fernweh auf und wir warten mit Ungeduld auf die Fortsetzung eurer Schilderungen.
    Alles Gute für die Weiterreise
    Eva und PAul

    Antworten
  • Herbert
    26. April 2015 at 11:51

    Hallo Ihr 3
    Ihr legt ein tolles Tempo an den Tag. Mich juckt es nach Deinen Schilderungen auch auf so eine Tour.Aber ich weiß nicht, ob ich noch den Mut aufbringe, so etwas wieder zu unternehmen. Mut kann man sich nicht erkaufen.
    Liebe Schwimu ein Rat: ein Teppich ist sicher gesünder für dich ,als das fette Hammelfleisch für Wolfgang.
    Weiterhin eine gute Fahrt wünschen Euch Herbert u. Liz

    Antworten
  • Lynne Humer
    23. April 2015 at 21:50

    We met Martin Zinz in Hallein last week, and he told us about his friends en route in Iran, and offered to give me the link. And – siehe da – we know you!
    I just want to tell you how much I’m enjoying your travellers tales (following your trip with a tiny map and a huge magnifying glass) and your photos.
    Go well.

    Lynne Humer

    Antworten
  • Werner und Sigune
    23. April 2015 at 18:45

    Euer Grenzerelebnis und die erste Strecke im Iran haben bei uns schon allein beim Lesen Eures Berichts grosse Sehnsucht nach dem Orient erzeugt. Der Grenzübergang war sicher das abenteuerlichste bisher. Wir werden morgen Eure Fortsetzung weiterlesen.
    Liebe Grüsse von Sigune und Werner

    Antworten
  • Olga & Helmut
    22. April 2015 at 20:15

    Hallo Ihr sechs Iranabenteurer,
    interessiert verfolgen wir Eure Reiseroute.Wir selber befinden uns nun in der heißen Phase unserer Reisevorbereitungen.

    Alles Gute und liebe Grüße senden Euch allen
    Olga & Helmut

    Antworten
  • Werner
    22. April 2015 at 17:56

    Hallo ihr beiden,
    immer wieder schön von euch zu lesen.
    Wir beneiden euch um die fast 30 ° aber der Sommer kommt auch bei uns.
    Eure Berichte wecken die Reiselust, für uns heißt es noch warten aber Anfang September geht es für 7 Wochen nach Marokko.
    Gute Reise und herzliche Grüße aus Oberndorf
    Monika und Werner

    Antworten
  • Inge und Fred
    22. April 2015 at 15:52

    Liebe Maria, lieber Wolfgang, danke für die tollen Bilder und Berichte.
    Bei Euren tollen Reiseberichten bekomme sogar ich Lust aufs Reisen,
    ich bin doch so ein großer Angsthase. Viel Spaß und schöne Erlebnisse wünschen Euch herzlichst Inge + Fred.
    Wir sind noch im Renovierungsstress die Küche ist schon zu 90% fertig, jetzt
    kommt das Schlafzimmer dran. Unser Urlaub ist erst im Herbst. Genießt das schöne Persien, Ciao`, auf ein gesundes Nachhause kommen.

    Antworten
  • lili
    21. April 2015 at 10:06

    Hallo Ihr 4,
    wir haben uns in isfahan vor der Moschee getroffen und sind inzwischen wieder gut in der Heimat (Thalgau) eingetroffen. Der Iran ist ein traumhaftes Land.
    Euch wünschen wir noch viele Abenteuer und eine wunderbare Reise.
    pfiat eich und sonnige Grüße aus der Heimat
    lili

    Antworten
  • Stefan
    19. April 2015 at 17:54

    Hallo Ihr 2,

    Eure Berichte lassen einen quasi teilhaben an der Reise. Vor allem aber wecken Sie Reisesehnsucht. Freue mich schon auf die Fortsetzung. Genießt die Zeit und kommt gut wieder retour.

    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Chiemgau

    Stefan

    Antworten
  • manfred wirtz
    17. April 2015 at 13:58

    Hallo Ihr zwei reisehungrigen Trailer- die ersten Berichte haben uns ja schon total aus den Schuhen gezogen !!! Man kann ja gar nicht genug davon bekommen. Dein Schreibstil ist ja auch phänomenal !!! So eine tolle Reise mit so vielen Eindrücken hält JUNG. ( Aber , Maria , mal im Ernst so ganz ohne Teppich aus Persien zurück
    kommen geht ja wohl auch nicht ??? )
    Es grüßen Euch Edith und Manfred , weiterhin gute Fahrt und immer eine Prise Sand unter den Pneus………….. 17.4.2015

    Antworten
  • Andreas+Karla
    16. April 2015 at 19:40

    Liebe Maria, lieber Wolfgang,
    wir würden sogar fettes Hammelfleisch essen, wenn wir jetzt mit bei Euch in diesem fremden, faszinierenden Land sein könnten.
    Wir folgen Eure von Ort zu Ort auf Google Earth und freuen uns schon auf den nächsten Reisebericht.
    Gute Reise und herzliche Grüße aus Dresden von
    Andreas und Karla

    Antworten
  • Petra Schauer
    14. April 2015 at 23:39

    Hallo Maria und Wolfgang
    Eure Reise ist sehr interessant und geheimnisvoll für uns
    Schöne Grüße aus der Heimat
    Petra und Joe

    Antworten
  • Lisi & Martin
    14. April 2015 at 21:17

    Hallo Ihr beiden !
    Beneidenswert schön und spannend Eure Reise.
    Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und viele beeindruckenden Begegnungen.
    Grüße aus Linz
    Lisi & Martin

    Antworten
  • Hasan
    14. April 2015 at 20:04

    Hello Wolfgang
    I am Hasan, the person who visited you in osku and bought with you local yogurt and traditional bread of osku. I forgot to tell you before eating the bread you should spray water on it. After becoming smooth you can eat it. Are you in osku now and what is your idea about here?
    I hope you will have a good time in Iran and it was nice to meet you.
    Hasan

    Antworten
  • waltraud und walter
    5. April 2015 at 18:14

    hi, ihr lieben
    in gedanken sind wir immer wieder irgendwo bei euch auf
    der reise – versteh nicht warum
    wünschen euch gute fahrt

    glg wawa

    Antworten
  • Werner und Sigune Dankwort
    4. April 2015 at 19:36

    Hallo Ihr Drei!
    Beneiden Euch sehr! Bis hinter Van ist uns die Gegend ja nicht fremd, aber weiter als Güzelsu (Hosap Kelesi) sind wir nicht gekommen. Jetzt warten wir weiter auf Eure Berichte. Ein dickes Bussi von Sigune für Vunny! Und Euch Dreien weiter gute Fahrt!
    Sehnsüchtige Grüsse von Sigune und Werner

    Antworten
  • Heleen und Martin Zinz
    4. April 2015 at 16:22

    Hallo liebe Freunden
    Möchte mal probieren ob ich ohne große mailkenntnisse an euch heran komme.
    Herzlichen Glückwunsch zum bisher erfolgreich bestandene Anreise nach Iran,
    Erst so kurz unterwegs und schon soviel erlebt. Weiter so schöne Erfahrungen auf dem weiteren Weg. Freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht der wie gewohnt humorvol ist. Martinweilt zZ. In Rumänien und friert genauso wie ihr in der Sonne. Alles Gute wünscht euch Heleen

    Antworten
  • Die Wimbader
    3. April 2015 at 12:03

    Hallo ihr beiden Globetrotter ! Heute vor einer Woche seid ihr von Hallein abgefahren und wir sind in Gedanken viel bei euch Dreien !
    Wir wünschen euch einfach auf diesem Wege nochmals alles Gute !
    In Freundschaft verbunden…..

    Roland, Regina, Chica und Amelie

    Antworten
  • Inge und Fred
    1. April 2015 at 13:18

    Hallo Ihr Lieben Weltenbummler, wir wünschen Euch eine tolle Reise ohne
    Komplikationen, habt viel Spaß und passt gut auf Euch auf.
    Eure Schutzengel sollen Euch immer zur Seite stehen.
    Wir freuen uns schon auf Eure Berichte und die tollen Fotos die ihr immer
    so zahlreich schickt.
    Alles liebe Inge + Fred :O)) + ((O:

    Antworten
  • Herbert
    28. März 2015 at 19:38

    Wir wünschen Euch 3en? eine schöne u. reibungslose Reise.
    Wir werden sicher eure Berichte mit großen Interesse erwarten u. lesen.
    Passt gut auf euch auf.

    Antworten
  • Olga & Helmut
    27. März 2015 at 20:14

    Hallöchen Maria und Wolfgang,
    wir hoffen daß dieser erste Reisetag für Euch alles erfüllt hat.Wir wünschen Euch und Eurem Hündchen eine weiterhin gute Fahrt.Wir bleiben dran !
    Liebste Grüße
    Olga & Helmut

    Antworten
  • manfred wirtz
    27. März 2015 at 14:06

    liebe Maria, lieber Wolfgang und ein Leckerie an Funny !!!!!!!!

    Gute Fahrt und immer eine Priese Orientstaub unter den Pneu´s !!!!
    Grüße an mein geliebtes Persien ——————–

    Edith und Manfred

    Antworten
  • Robert
    24. März 2015 at 11:51

    Liebe Maria, lieber Wolfgang,

    wir wünschen Euch für Eure Persienreise alles Gute, viele schöne Eindrücke und Erlebnisse. Ich danke Euch für die vielen Tipps und guten Ratschläge und freue schon sehr, wenn wir uns im Iran wiedersehen!
    Herzlichst – Robert

    Antworten
    • Maria
      24. März 2015 at 12:51

      Vielen Dank und Euch 2 wünschen wir auch einen guten Start.
      Auf Wiedersehen IN PERSIEN, wie cool klingt das denn ?!?
      Glg
      Maria & Wolfgang & Vunny

      Antworten
  • Markus [www.wohnmobil-urlaub.at]
    13. März 2015 at 11:41

    Servus Maria & Wolfgang!

    Super Homepage und perfekte Reiseberichte, freue mich schon auf eure nächste Reise!

    VLG
    Markus [www.wohnmobil-urlaub.at]

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Uli Cancel Reply