Menu
Neuigkeiten

Neues Jahr. Neue Website.

Es ist geschafft!
2021 – ein Jahr mit Veränderungen

Uns bleibt die Hoffung, dass sich vieles zum Positiven wendet und wir unser freies Leben wieder genießen können. Ob Zuhause oder unterwegs…

Der Lockdown hat uns viel Zeit geschenkt, Zeit für Dinge, die wir ohnehin schon lange machen wollten – und damit meine ich nicht “Vorhänge waschen” oder “Speis z’samm räumen”. Das alles ist sicher auch mal wichtig und notwendig. Wir entdeckten endlos lange Spazierwege im schönen Salzburger Land, genauso wie Regionales-Kulinarisches, das uns noch unbekannt war.
Aber….

Blick auf den Untersberg

Oldie but Goldie?
…ich Oldie habe mich auch an ein Thema herangewagt, vor dem ich schon ein wenig “Schiss” hatte. Ein Blick auf meine Website sagte mir nämlich:

Nix geht mehr!
Alles muss neu aufgestellt werden.
Eine neue Website muß her!

Das Template meine Website war veraltet, Fehlerteufel (und Hacker) hatten sich eingeschlichen und auf technischer Seite wurde der Provider auch immer nervöser.

Ist neu immer besser? In diesem Fall ja!
Jetzt präsentiert sich die Website im modernen Outfit, der Inhalt bleibt überwiegend derselbe. Richtig fein herausgeputzt hat sie sich, ganz “up to date“, das neue Kleid steht ihr gut, finde ich!
Doch was ist wirklich neu?

  • moderneres Design
  • übersichtlichere Gestaltung & Gliederung
  • interaktive GPS–Karten bei allen kommenden Reisen
  • neues Logo
  • rechtlich leckere Cookies (der DSGVO sei Dank)


Modernes Design
Die Website ist nun wieder am aktuellen Stand der Dinge, und funktioniert – wichtig für alle Reisenden – auch auf deren mobilen Geräten wie Tablets, Smartphones & Co.

Übersichtlichere Gestaltung & Gliederung
Unsere Reisen sind nun nicht mehr nach Jahre, sondern nach Kontinenten gelistet, die alten Beiträge sind übernommen, manche überarbeitet, vor allem die Bilder. Wer trotzdem unsere Reisen nach Jahre sortiert lesen möchte, kann dies bei den Reisemobilen tun.

Neue GPS Karten.
Neu ist, und das freut mich ganz besonders, dass ich von unseren Routen eine interaktive “Open Street Map” einfügen kann. Vorausgesetzt, unser NAVI hat die Route aufgezeichnet und ich habe sie im Garmin BaseCamp als Track gelistet. Mittlerweile sollte das funktionieren, schließlich habe ich in Punkto Navigation einiges gelernt.
Auch die Angaben in Höhenmetern finde ich spannend, dieses neue Feature braucht allerdings noch ein wenig Zuwendungen meinerseits. Da bitte ich um Nachsicht, sollte nicht alles korrekt dargestellt sein.
Wer gerne einen Blick darauf werfen möchte: hier klappt es schon klaglos. Am Peloponnes!
Bei den künftigen Reisen – so es welche geben darf – sollte alles einwandfrei funktionieren.

Endlich ein Logo!
Ja, natürlich brauchen wir auch so etwas, schließlich ist noch Platz auf dem WoKi für ein paar Flaggen – und eben unser neues Logo. Von den Bergen bis zu den Dünen – unser WoKi bringt uns überall hin. Oder sind es doch die manchmal etwas verwegenen Fahrkünste von Wolfgang? Oder meine zielgenaue Navigation? Egal, wir sind ein gutes Team! Und manchmal kann ich ihm ja sogar das Steuer entreissen…

Unser neues Logo

Leckere Cookies?
Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne mal ein paar Kekse backe. Aber diese Cookies sind nicht von mir, gehören aber trotzdem in jede elektronische Keksdose rein.

Fremde Federn?
Wer nun meint, ich hab das alles alleine geschafft, der liegt nicht ganz richtig.
Das Dreamteam besteht aus Uli – meinem Sohn #2 – und mir. Und ja, ohne seinen engagierten Support wäre das nicht zu schaffen gewesen.

Natürlich verlangte die Umstellung auch von mir ziemlich viel Einsatz – zeitlich und “geistig” bzw. mental, aber wer mich kennt, weiß, dass mir solche Herausforderungen auch Spaß machen. Und wenn’s mal gar nicht funzt, dann greife ich einfach zu anderen “geistigen” Dingen.
GIN, z.B. 😉
Die grauen Zellen glühen – die Hotline zu Uli auch – und das Ergebnis kann sich sehen lassen, wir beide sind richtig stolz darauf.

Wohin geht die nächste Reise ?

Jetzt freue ich mich einfach, dass wieder alles gut funktioniert, hoffentlich haben wir 2021 viele Möglichkeiten, Berichte von unseren Reisen einzustellen.
Euch wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Lesen und Stöbern und wenn sie Euch gefällt, freuen wir natürlich sehr über Rückmeldungen im Gästebuch. Darf auch Anregung oder Kritik sein!

Die Zuversicht, dass wir bald wieder on Tour sein dürfen war meine größte Motivation für diesen Arbeitsaufwand, die Reisebücher stapeln sich schon Zuhause!
Die Touren zu meinen Enkerln habe ich schon gestartet – Corona hin oder her – wir testen, testen, testen, dann darf ich auch meine 9 Enkelkinder wieder abbusseln 😉

Somit wünschen wir Euch allen Gesundheit, habt eine gute Zeit und lasst Euch Eure (Reise)Träume nicht nehmen!

Maria & wolfgang & flora

Wer am Laufenden bleiben möchte, wohin uns die WoKi-Wege führen,
kann gerne unseren Newsletter abonnieren.
Der kommt immer dann, wenn ein neuer Beitrag online ist.

Schließe dich 159 anderen Abonnenten an






3 Kommentare

  • Günter Klar
    31. Januar 2021 at 10:35

    Sehr gut, dass ihr das verordnete Lock down zur Renovierung genutzt habt. Sie ist euch gelungen. Auch ich bin Corona insofern dankbar, dass ich meine Memoiren “Kindheit im Iran !949 bis 1954” vervollständigen konnte. Es sind über 100 Seiten Text. Zur Zeit bin ich am Durchstöbern diverser Alben um das Beschriebene zu veranschaulichen. Noch weiß ich nicht, ob und wie ich das “Werk” veröffentlichen soll.
    Viele Grüße
    Günter

    Antworten
  • Gaby & Peter
    30. Januar 2021 at 23:36

    Danke!
    Das war jetzt die Anregung wieder in deinen/euren Geschichten zu schmökern. Sehr angenehm zu navigieren und zu lesen. Wir freuen uns schon, viel über Island zu lesen 🙂
    Ganz liebe Grüße aus Klo´burg!
    Gaby & Peter

    Antworten
  • Max
    30. Januar 2021 at 17:54

    Sehr gelungen – gratuliere und Mütze ab!
    Du legst die Latte ganz schön hoch, für den Fall dass ich meinen alten Blog auch mal auf Vordermann bringe … verdammt!

    Falls ihr wie tel. besprochen im Lungau wart über Neujahr: kommt da noch ein Beitrag?

    Liebe Grüße,
    Max

    Antworten

Schreibe ein Kommentar